Gipsolep

  • für Innen

Zubehör

ANWENDUNG:
GIPSOLEP eignet sich zum Verkleben von verschiedenen Verblend-Riemchen aus Gips, grundsätzlich im Innenbereich.
Wegen seiner guten Klebefestigkeit besonders geeignet für die Gips-produkte der Firma STEGU®.

VORBEREITUNG DES UNTERGRUNDES:
GIPSOLEP kann auf jeder stabilen Fläche wie z. B. Beton, Ziegel und Gipsplatten angebracht werden.

Der Untergrund muss sauber und trocken sein (wenn nötig auch grundiert).

VORBEREITUNG DES GIPSKLEBERS:
GIPSOLEP in einem sauberen Behälter verarbeiten (Kleberreste verkürzen die Bindezeit).

Den Kleber im Wasser ( 1,6-1,9 I bei 5 kg) gründlich verrühren. Nach ca. 2 Min. nochmals umrühren und innerhalb von 45 Min verarbeiten. Instabile Mörtel und Beschichtungen von einer unzureichenden Haftfähigkeit sind zu entfernen.

VERKLEBEN:
GIPSOLEP punktartig auf die Rückseite der Verblender (ca. 5 mm dicke) auftragen und an die Wand and rücken. Den überschüssigen Kleber in den Fugen entfernen.

WERKZEUG:
Sauberer Behälter, Rührer, Spachtel.

EMPFEHLUNG:
Vor dem Verkleben eine Probe durchführen, um eventuell nicht vorhergesehene Probleme aus-zuschließen.

LAGERUNG:
GIPSOLEP in verschlossenen Behältern in trockenen Räumen lagern. Lagerungszeit ca. 12 Monate.

TECHNISCHE DATEN:
Ergiebigkeit bis 2-3m2 aus der Verpackung.

  • Mischproportionen: 1,6-1,9 L Wasser bei 5 Kg Gipskleber.
  • Ruhrzeit ca. 2 Min.
  • Verarbeitungszeit bis 45 Min.
  • Verarbeitungstemperatur 5°C – 25°C.
  • Bindezeit: ca. 8 Std.
  • Trocknungszeit bis 5 Tage.
  • Nicht Frost- und Wasserfest.